Hauterkrankungen

Akne

Akne - nur eine Teenager-Erkrankung?

 

Akne entsteht durch eine Verstopfung von Talgdrüsen. Mitesser und Pickel prägen das Bild und stellen eine Belastungen für Jugendliche und ...

Allergie

Allergie

 

Im Frühjahr ist es für viele Menschen wieder soweit. Die Nase läuft, die Augen tropfen - es ist Allergiezeit. ...

Analekzem

Analekzem

 

Als Analekzem bezeichnet man einen Hautausschlag um den After. Falsche Hygiene ist meistens die Ursache. ...

Arzneimittelexanthem

Arzneimittelexanthem

 

Bei einem Arzneimittelexanthem handelt es sich um eine Haut- oder Schleimhautveränderung. Diese kommt aufgrund einer Arzneimittelallergie oder einer ...

Bullöses Pemphigoid

Bullöses Pemphigoid

 

Ein bullöses Pemphigoid ist eine Autoimmunerkrankung, bei der es zu einem Ausschlag mit Blasenbildung kommt. Es tritt vorwiegend bei älteren ...

Dermatitis herpetiformis Duhring

Dermatitis herpetiformis Duhring

 

Die Dermatitis herpetiformis Duhring, auch Morbus Duhring genannt, ist eine chronische Erkrankung der Haut. Sie äußert sich beispielsweise durch die ...

Erythema exsudativum multiforme

Erythema exsudativum multiforme

 

Bei Eythema exsudativum multiforme (kurz EEM) bilden sich typische Hautrötungen, die Kokarden. Die Krankheit kann die Haut, aber auch die Schleimhaut ...

Erythema nodosum

Erythema nodosum

 

Erythema nodosum ist eine entzündliche Erkrankung des Unterhautfettgewebes. Sie äußert sich durch schmerzende Knoten, deren Färbung ähnlich einem ...

Gürtelrose

Gürtelrose

 

Die Gürtelrose ist eine Viruserkrankung, bei der sich ein streifenförmiger Hautausschlag mit Bläschen bildet. Sie tritt nur dann auf, wenn der ...

Haarausfall

Haarausfall - warum fallen Sie aus?

 

Als Haarausfall wird der verstärkte Verlust von Haaren bezeichnet. Am häufigsten treten der männliche und der kreisrunde Haarausfall auf. ...

Hausstauballergie

Hausstaub - überall präsent

 

Bei einer Hausstauballergie reagieren die Betroffenen allergisch auf den Kot der Hausstaubmilbe. Es kommt zu einer überschießenden Abwehrreaktion, ...

Hautkrebs(allgemein)

Hautkrebs

 

Hautkrebs ist der Oberbegriff für bösartige Tumore an der Haut. Eine direkte Ursache für die Erkrankung gibt es nicht, er wird jedoch durch einige ...

Hautpilz

Hautpilz

 

Bei einem Hautpilz handelt es sich um eine Infektion der Haut mit bestimmten Pilzen. Begünstigt wird der Pilzbefall etwa durch ein schwaches ...

Herpes

Herpes

 

Ist von Herpes die Rede, so ist meist die Infektion mit dem Herpes-simplex-Virus gemeint. Bei dieser kommt es örtlich begrenzt zu typischen Bläschen ...

Histamin-Intoleranz

Histamin-Intoleranz

 

Eine Histamin-Intoleranz ist eine Unverträglichkeit gegenüber Histamin in der Nahrung. Sie äußert sich etwa durch Hautausschlag, Juckreiz und ...

Insektengift-Allergie

Insektengift-Allergie

 

Die Insektengift-Allergie ist eine allergische Reaktion gegenüber dem Gift von Insekten. Am häufigsten tritt eine Allergie gegenüber Bienen- und ...

Kontaktallergie

Kontaktallergie

 

Wird bei Berührung einer bestimmten Substanz eine allergische Reaktion ausgelöst, besteht eine Kontaktallergie. Ein Hautausschlag, das Kontaktekzem ...

Lichen ruber

Lichen ruber

 

Lichen ruber, auch Knötchenflechte genannt, ist eine Erkrankung der Haut und der Schleimhäute. Typische Symptome sind rötliche flache Knötchen. ...

Lineare IgA-Dermatose

Lineare IgA-Dermatose

 

Die lineare IgA-Dermatose äußert sich durch die Bildung von Rötungen und Blasen. Neben der Haut sind auch oft die Schleimhäute betroffen. ...

Lyell-Syndrom

Lyell-Syndrom

 

Bei dem Lyell-Syndrom kommt es zur Blasenbildung und zur Ablösung der oberen Hautschicht. Es kann medikamentös, aber auch bakteriell bedingt sein. ...

Nagelbettentzündung

Wenn die Nägel sich entzünden...

 

Die Nagelbettentzündung ist eine Infektion, die die Fingernägel oder seltener die Zehennägel befällt. Rötungen, Schwellungen und eine ...

Nahrungsmittelallergie

Nahrungsmittelallergie

 

Nahrungsmittelallergie oder Lebensmittelallergie äußert sich in einer Überempfindlichkeit gegen bestimmte Substanzen in Lebensmitteln. Die ...

Nesselsucht

Nesselsucht

 

Eine Nesselsucht Erkrankung, auch als Urtikaria bezeichnet, äußert sich durch die Bildung von Quaddeln auf der Haut. Medikamente oder physikalische ...

Neurodermitis

Neurodermitis - wann hört das Jucken auf?

 

Die Neurodermitis ist eine chronische Erkrankung der Haut. Zu ihren vielfältigen Symptomen gehören auch rote, schuppende, aber auch nässende ...

Pemphigus familiaris

Pemphigus familiaris

 

Pemphigus familiaris ist eine Hauterkrankung, die durch eine genetische Veränderung verursacht wird. Die ersten Symptome treten meist im Jugendalter ...

Pemphigus vulgaris

Pemphigus vulgaris

 

Pemphigus vulgaris, auch Blasensucht genannt, ist eine Erkrankung der Haut und der Schleimhäute. Es bilden sich schlaffe Blasen, die aufgehen und ...

Photoallergische Reaktionen

Photoallergische Reaktionen

 

Photoallergische Reaktionen treten erst nach Kontakt mit einer bestimmten Substanz und gleichzeitiger UV-Einstrahlung auf. Hervorgerufen werden sie ...

Pollenallergie

Pollenallergie

 

Bei einer Pollenallergie ist der Betroffene gegen bestimmte Blütenpollen allergisch. Die auftretenden Symptome sind etwa Heuschnupfen mit Juckreiz, ...

Purpura Schoenlein-Henoch

Purpura Schoenlein-Henoch

 

Purpura Schoenlein-Henoch tritt häufig nach einem vorausgegangenen Atemwegsinfekt auf. Ursache sind Krankheitserreger oder Medikamente, die eine ...

Quincke-Ödem

Quincke-Ödem

 

Das Quincke-Ödem oder Angioödem ist eine Schwellung der Haut und der Schleimhäute. Durch eine allergische Reaktion kommt es zu dieser ...

Schimmelpilzallergie

Schimmelpilzallergie

 

Gelangen Sporen von Schimmelpilzen in die Atemwege kann es zu einer Schimmelpilzallergie kommen. Schimmel in der Wohnung ist die häufigste Ursache, ...

Schuppenflechte

Schuppenflechte

 

Die Schuppenflechte ist eine nicht-ansteckende, chronische Hautkrankheit. Die geröteten, stark schuppenden Herde können von unterschiedlicher ...

Sonnenallergie

Sonnenallergie

 

Mehrere Krankheitsbilder, bei denen es zu Beschwerden aufgrund von Sonneneinstrahlung kommt, werden unter dem Begriff Sonnenallergie zusammengefasst. ...

Sonnenbrand

Sonnenbrand - unterschätzte Gefahr

 

Sonnenbrand wird durch zu lange und zu starke Sonneneintrahlung oder künstliche UV-Strahlung hervorgerufen. Es treten eine deutliche Rötung der Haut ...

Tierhaarallergie

Wenn Waldi schnupfen verursacht...

 

Eine Tierhaarallergie tritt meist bei Kontakt mit Tierhaaren, aber auch bei Kontakt mit Hautpartikeln, Speichel und Exkrementen der Tiere auf. Sie ...

Trockene Haut

Trockene Haut

 

Trockene Haut tritt bei vielen Menschen auf, wobei die Gründe dafür recht unterschiedlich sind. Häufig äußert sich die Hauttrockenheit durch ...

Verbrennung

Verbrennung

 

Bei einer Verbrennung handelt es sich um eine Hautschädigung, die durch Einwirkung von Hitze verursacht wird. Je nach Schwere der Verbrennung kann zu ...

Vitiligo

Vitiligo

 

Vitiligo wird auch Weißfleckenkrankheit genannt und ist eine Pigmentstörung der Haut. Auf der Haut entwickeln sich dabei helle Bereiche, deren ...

Warzen

Warzen

 

Dringen Viren, etwa aus der Gruppe der Papillomviren, in kleinste Wunden in der Haut können Warzen entstehen. Dies sind kleine, scharf begrenzte ...

Wiesengräserdermatitis

Wiesengräserdermatitis

 

Die Wiesengräserdermatitis ist eine Hautreaktion auf Licht, die bei gleichzeitigem Kontakt mit einer bestimmten Substanz auftritt. Pflanzen, die die ...

Wundrose

Wundrose

 

Dringen Bakterien in eine bereits vorhandene Wunde ein, können sie eine Wundrose auslösen. Diese macht sich als Rötung und Schwellung, sowie durch ...

Wunde

Wunde

 

Eine Wunde entsteht, wenn schädigende Einflüsse auf die Haut oder tiefer liegendes Gewebe wirken und dadurch eine Verletzung verursachen. Es kommt ...

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?